Lösungs- und zielorientierte Begleitung bei Themen der Lebensberatung im privaten oder beruflichen Umfeld

Mit Hypnose – Coaching in wenigen Sitzungen:

  • Eigene Ressourcen erkennen und nutzen
  • Die Ursachen von Blockaden aufdecken und lösen
  • Alte und unerwünschte Gewohnheiten loslassen
  • Neue Handlungsmöglichkeiten freisetzen
  • Ziele und Wünsche etablieren, damit Sie glücklicher, gelassener und zufriedener durchs Leben gehen können

Hervorragend geeignet bei folgenden Themen:

Die Anwendungsmöglichkeiten der Hypnose sind sehr vielfältig. Um herauszufinden, ob ein Hypnose-Coaching auch für Ihr Anliegen geeignet ist, nehmen Sie bitte unverbindlich Kontakt mit mir auf.

Ablauf des Hypnose – Coaching

  1. Kontaktaufnahme über die Webseite oder per Telefon
  2. Telefonisches Vorgespräch, um Fragen Ihrer- und meinerseits zu klären, Terminvereinbarung: Sie erhalten ein Anmeldeformular
  3. Ausfüllen der Anmeldung: Sie formulieren Ihr Anliegen und das Ziel der Sitzung
  4. Hypnosesitzung: Beginn der Sitzung mit einem ausführlichen Vorgespräch über Ihr Anliegen und die anschliessende Hypnosearbeit.
    Die eigentliche Hypnose konzentriert sich in der 1. Sitzung auf das aktuelle Problem (Symptom) und dessen Veränderung, die Folgesitzungen (2-3) dienen der Ursachenbehebung. Es handelt sich um analytische und systemische Hypnosearbeit.
  5. Nach Abschluss des Hypnose-Coaching eventuell anschliessende Sitzung zum Erlernen der Selbsthypnose.

Hypnose – Coaching

  • Persönliches Thema / Problem effizient angehen und dauerhaft lösen
  • In der Regel sind 1 bis 3 Sitzungen ausreichend
  •  Preis:
    1. Sitzung: (Dauer 2-3 Stunden) CHF 350.–
    Ab 2. Sitzung: (Dauer 2 Stunden) CHF 240.–
  • Zur Anmeldung

So kurz wie möglich und so lange wie nötig

Der Ablauf des Hypnose-Coachings orientiert sich an der der sogenannten lösungsorientierten Kurzzeit-Therapie. Das heisst, es handelt sich bezogen auf die verschiedensten Fragen und Themen um ein lösungs- und ressourcenorientiertes Coaching. Im Fokus steht bei allen Angeboten zunächst die/der KlientIn und der Wunsch nach Veränderung.

In der ersten Sitzung wird immer am belastenden Symptom gearbeitet und es geht darum dort positive Ressourcen einzubringen. Wenn das Thema nicht so tief verankert ist, dann sind keine weiteren Sitzungen mehr nötig.

Bei tieferliegenden Themen hingegen sind in einer Folgesitzung eine analytische und meist auch eine systemische Arbeit erforderlich.

Ursachen finden und an der Wurzel lösen

Die analytische und systemische Hypnose ist eine einzigartige Möglichkeit tief sitzende Blockaden aufzudecken und aufzulösen, sich selbst dadurch immer besser zu verstehen und zu einem selbstbestimmten und authentischem Leben zu gelangen.

In einem hypnotischen Trancezustand wird mittels Altersregression (Rückführung in die Kindheit oder an die Entstehung des Problems) die Ursache eines Problems ermittelt und aufgelöst. Ist die Ursache behoben können sehr schnell positive Veränderungen mittels Erkenntnis oder einer Veränderung der Betrachtungsweise erzielt werden.