Hypnose und Unterbewusstsein

Wegweiser für ein entspanntes, bewusstes und zufriedenes Leben

eintauchen abtauchen

Eintauchen und Entspannen

… in diesen angenehmen Zwischenzustand zwischen Wachsein und Schlafen, in dem sich jeder Mensch mehrmals am Tag befindet. Trance entsteht beim Lesen, Musik hören, beim Sport und sogar beim Autofahren aber mindestens zweimal pro Tag: kurz vor dem Aufwachen und kurz vor dem Einschlafen. Wir können diesen Zustand unbewusst – und bewusst mittels Hypnose – erreichen.

kraftquellen aktivieren

Kraftquellen aktivieren

Alle jemals gemachten Erfahrungen sowie die dazugehörigen Emotionen werden in unserem Geist gespeichert. Damit sind wahre Kraftquellen in uns verborgen. In der Hypnose werden positive Erfahrungen als Kraftquellen aktiviert. Negative Erfahrungen sind wichtige Ressourcen, die aufgearbeitet und umgewandelt ebenfalls
zu inneren Kraftquellen werden können.

 

Neue Wege erschliessen

Aus kleinen Trampelpfaden entstehen in unserem Geist mit der Zeit Autobahnen – und damit Muster, nach denen ein Mensch handelt. Um neue Wege gehen zu können und Veränderungen im Leben zu erreichen, ist es wichtig, diese Autobahnen zu erkennen, umzuleiten oder durch neue Wege zu ersetzen. Hypnose und die Arbeit mit dem Unterbewusstsein sind ideale Wegweiser.

Es braucht Vertrauen

Jeder Mensch kann in Hypnose gehen, denn Trancezustände entstehen ganz natürlich und tagtäglich.
Angeleitete Hypnose benötigt immer ein Zulassen und Geschehenlassen, damit ist jede Hypnose eine Selbsthypnose. Manchmal braucht es vielleicht etwas Übung und vor allem die Bereitschaft, ganz bewusst den Weg in die Trance zu gehen. In diesem Trancezustand kann man sich jederzeit frei entscheiden und nach Wunsch, die Trance auch sofort wieder auflösen.
Für die Hypnosesitzung spielen Vertrauen und Vorstellungskraft eine wichtige Rolle.

Kerstin Weissköppel

Für den Erfolg unserer Zusammenarbeit ist es wichtig, dass Sie sich mit mir und meiner Arbeitsweise wohl fühlen. Wenn Sie Vertrauen in das gemeinsame Vorgehen aufbauen können, stehen Ihnen die Türen zur Selbstheilung offen.

Aus diesem Grund biete ich das telefonische Vorgespräch, sowie das Vorgespräch während der ersten Sitzung kostenlos an.

Sie bezahlen die eigentliche Hypnosesitzung nur, sofern Sie sie denn beanspruchen.

Mit Hypnose Raum und Frei-Raum schaffen

Durch die Trance in der Hypnose ist es möglich, den Kontakt zu inneren Ressourcen und Kraftquellen herzustellen und tief sitzende Muster, Blockaden und Gewohnheiten aufzulösen, um neue Handlungsmöglichkeiten zu erreichen. Während der Hypnose und dem bildhaften Kommunikationsprozess mit dem Unterbewusstsein bleibt das Bewusstsein aktiv und wird dank seines Schutzmechanismus nur die Änderungen zulassen, die im Moment möglich und auch erwünscht sind.

Ziel der Hypnose ist es, Freiraum entstehen zu lassen, in dem sich neue Ziele und Wünsche etablieren können. Ist der Stein einmal ins Rollen gekommen, werden Selbstheilungskräfte frei gesetzt und können weiter wirken, heilsam und aktiv werden – für den gesamten Menschen.


Zu meinem Hypnose-Angebot